01 November 2013

Spaghetti mal anders

Nämlich frisch ausm Kürbis.

Gar nicht mal so verkehrt das Zeug. Mit ner schön würzigen Sauce wars echt lecker. War auch total einfach. Hälfteln, Kerne raus, Schnittfläche mit Olivenöl einpinseln. Ab in den Ofen bei 200 Grad Umluft für 50 min und nebenher Sauce gezaubert ;)
Das nächste Mal probier ich einen Nudelauflauf! *yummy*

Ansonsten waren wir heute im Fitti. Da bin ich ne Stunde gelaufen. Nicht schnell, aber dafür mit Steigung.
Hat wieder Spaß gemacht! Aufgrund des Feiertages heute sind leider alle Kurse ausgefallen. Naja dafür Samstag (morgen) und Sonntag...

PS: Die Waage ist immer noch unter 69 *yeeeeeah*
So sah das Essen aus - Ja nicht wirklich lecker, aber hey, ich bin kein Foodblogger :D
Tja und so sah der ausgehöhlte Kürbis aus

Kommentare:

  1. Wie jetzt? Spaghetti aus dem Kürbis?
    Kann ich mir nix drunter vorstellen...
    Hast Du ein Bild / Rezept? Ich bin neugierig...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein spezieller Kürbis, den gart man im Ofen und wenn man das Fleisch ausschabt, zerfällt das in Spaghetti.
    Einfach bei chefkoch mal googeln.

    AntwortenLöschen