08 Dezember 2013

Backwut



Mein Mann und ich wollten ein wenig backen. Das kam dabei raus. Genug Kekse für eine Kompanieversorgung :D
Wir standen auch knapp fünf Stunden in der Küche!

Gefertigt worden:
- schön fluffige Glüwein-Dreispitze
Beim Verrühren der Butter hat mein Mann unser Handrührgerät gekillt. Er wollte noch schön gekühlte Butter mit besagtem Rührgerät mit Zucker vermengen... 1:0 an die Butter
- vorne Knusper-Printen
Sollten eigentlich normale Printen werden, aber sie sind dafür zu knusprig ;) Aber lecker!
- rechts schön weiche Chococookies
Die sind super saftig und wahnsinnig lecker. Ein Traum! Das waren ganze 4 Bleche ;D
- in der großen Schüssel ganz oben auf sind Zimt-Mascarpone Haufen
Die sind klasse und mit Aprikosenstückchen! Mal was ganz anderes!
- die hellen Haufen in der großen Schüssel sind Kokosberge
Eine einfache Variante der Kokosmakronen, wenn mich nicht alles täuscht.

Leider ohne Auftritt, da in der großen Schüssel weiter unten: Lebkuchen! Super lecker und viel einfacher zu machen, als ich dachte! Für meinen Mann sind noch Haferflockenkekse dabei. Schön kernig und knusprig! Toll!

Die Küche ist auch sauber :) Wir haben zwischendurch immer wieder aufgeräumt, abgewaschen und geputzt. Hat geholfen!

Kommentare:

  1. Wow das ist ja ein ganzer Backmarathon gewesen :D Esst nicht alles auf einmal :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha das wir das überhaupt allein essen ist unwahrscheinlich!
      Sind allein 3 Bleche Chococookies, 1 ganzes Blech Glühweinkuchen, 2 Bleche Haferflockenkekse etc.

      Löschen
  2. Also wenn zuviel hast: Mein Magen ist leer :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber Lieferservice ist nicht, nur Selbstabholung :D

      Löschen
  3. Das finde ich ja cool, dass dein Mann dir dabei geholfen hat. Meiner hat sich in der Zeit schön ausgeruht. Aber beim Aufessen ist er ganz vorne mit dabei! :D

    AntwortenLöschen
  4. Beeindruckende Leistung! Ich bin ja schon nach einer Sorte so unglaublich stolz auf mein Werk, dass ich meine Backtätigkeit unmittelbar im Anschluss wieder einstelle bis ich vergessen habe, was das jeweils für ein Aufwand ist.

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht richtig lecker aus :)) nom nom

    AntwortenLöschen