06 Dezember 2013

Der Tag danach

Xaver scheint sich hier ohne große Spätschäden verzogen zu haben. Leider ist der versprochene Schnee nicht da :( Das hätte ich wirklich toll gefunden.
Aber wettertechnisch scheinen wir noch nicht am Ende angekommen zu sein... Die Wolken sehen noch arg bedrohlich aus. Außerdem krieg ich so komische dumpfe Kopfschmerzen, ich vermute ganz arg, dass das am Wetter liegt...

Der Sturm im Hause Kucingchen hat sich auch gelegt. Leider gibt es bei uns Spätfolgen, in einem kurzen Wutausbruch habe ich meinen Laptop zugeknallt und ihm dem Saft abgezogen. Nun war der Gute nicht mehr der Jüngste. Die Sache mit dem Runterfahren habe ich bei ihm auch nicht wirklich ernst genommen. Akku hatte er auch keinen mehr - der war kaputt. Tja und mit dem Zuklappen (=in Schlafmodus schicken) und gleichzeitig den Saft abdrehen, hatte ich ihn leider umgebracht :(

Windows wollte sich nicht mehr starten. Ganz ehrlich: ich war froh, dass es nur die Software war. Eigentlich dachte ich, mit dem gewaltvollen Zuknallen hätte ich den Laptop zerstört :D
Naja im einen Anflug von Schuldbewusstsein hat Männe mir seinen alten fertig gemacht, den ich jetzt habe.
Meiner ist nämlich relativ groß (17-Zoller), das war super! Aber eben zum Mitnehmen relativ unpraktisch. Jetzt hab ich Männes Lütten und der ist jetzt meiner.

Und wieder in der EDV-Abteilung, damit ich von dem in Zukunft auf meinen Bürorechner zugreifen kann.
Schön wenn man hinterher erfährt, dass die EDV-Abteilung bereit gewesen wäre, sich meines abgestürzten Rechners anzunehmen. Naja das hätte ich im Leben nie gemacht, die haben auch ohne meinen dussligen Rechner genug zu tun. Und Arbeit mache ich dem armen Menschen ja auch wieder - schließlich darf er nochmal tunneln...

Ansonsten hält sich der Verlust persönlicher Daten arg in Grenzen, da das Smartphone sämtliche Bilder immer an die Dropbox schickt, habe ich dort alle Bilder. Kamerabilder sind immer noch auf der Kamera oder in sozialen Netzwerken. Musik ist ebenso in der Amazoncloud.

Nur meine Sporttabelle vom November ist verschütt gegangen :/ Aber das ist jetzt auch nicht so dramatisch.

Kommentare:

  1. ha?!??!?!
    geht es gerade... das ist ja fein.-.. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wollte nur gerade sagen, dass ich es klasse finde, dass Du das so entspannt sehen kannst.
    Ich werde bei sowas immer völlig panisch und ärgere mich fürchterlich...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heeeey sie kann wieder kommentieren :D
      Gut ärgern hilft ja leider auch nicht weiter und ich habe ja keinen großen Datenverlust gehabt. Deswegen konnte ich es wirklich ziemlich entspannt sehen ;)

      Löschen