02 Dezember 2013

Erkenntnis

Laufen mit Schuhen ohne Dämpfung ist nicht empfehlenswert.

Für den normalen Schreibtischtäter machen die durchaus Sinn...
Sagt auch meine linke Ferse *auaaua*

Kann heute kaum auftreten und werde mir neue Schuhe kaufen.

Kommentare:

  1. Oh doch. Es ist empfehlenswert. Sehr sogar!
    Allerdings wissen dass deine Füße noch nicht weil sie jahrelang in andere Schuhe gesteckt wurden. Die Muskelatur muss sich eben erstmal daran gewöhnen. Oder glaubst du das die Urzeitmenschen ne Dämpfung unter ihrem Fuß hatten? ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So alt bin aber noch gar nicht, dass ich das miterlebt hätte ;)
      Meine Ferse war definitiv kein Urmenschbestandteil. Zumindest nicht die linke, die rechte vllt schon. Die meckert nämlich nicht rum. Gestern musste ich das Laufen abbrechen, weil es nicht mehr ging...
      Die linke dagegen wie die Hölle. Kann heute kaum Laufen bzw. halt Humpeln.

      Ich werde jetzt auf jeden Fall wieder auf Schuhe mit Dämpfung umsteigen und welche, die meiner Überpronation Einhalt gebieten. Vielleicht nicht für immer und vielleicht nicht ausschließlich, aber erstmal auf alle Fälle ;)

      Löschen
  2. Ich habe zum Laufen nur Schuhe mit richtig guter Dämpfung. Bei ü80 auch meiner Meinung nach dringend empfehlenswert... Urzeitmensch hin oder her.

    Und da es nur ganz wenige Schuhe für solch grazile Läuferinnen wie mich gibt, ist die Auswahl dann doch recht übersichtlich...

    Gute besserung an die line Ferse!

    AntwortenLöschen